Häufig gestellte Fragen

 

Wann beginnen unsere Ausbildungsjahre, wann enden sie?

Unsere Ausbildung beginnt ca. 5 Wochen nach Schulbeginn und dauert ein Schuljahr.

 

Wie viele Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer hat ein Kurs?

In der Regel nehmen 6-8 SchülerInnen je Gruppe teil, in Ausnahmefällen bis zu 10 SchülerInnen.

 

Wo findet die Ausbildung statt?

Unsere Ausbildung findet in einem Computerraum der Schule statt.

 

Welche Inhalte haben die einzelnen Ausbildungsjahre?

Einen genauen Überblick der jeweiligen Inhalte erhalten Sie zusammen mit der Kursanmeldung.

 

Zu welcher Uhrzeit finden die Kurse statt?

Unsere Kurse finden im Nachmittagsbereich, i.d.R. nach der sechsten Stunde im 45-Minuten-Takt bis in den späten Nachmittag hineingehend statt.

 

Findet die Ausbildung auch in den Ferien oder an Feiertagen statt?

Unsere Ausbildung findet nur in der regulären Schulzeit statt. Es gibt keinen Unterricht in den Ferien oder an gesetzlichen Feiertagen.

 

Bekomme ich eine Kursbestätigung?

Die Bestätigung und alle Informationen über Termine, Zeiten und Beginn des Ausbildungsjahres erhalten Sie in der Anmeldebestätigung, die Ihnen per Post zugeht.

 

Holen Sie die Kinder vom Hort oder an einem zentralen Punkt in der Schule ab?

Wir holen die Kinder nicht ab. Da unsere Kurse ohne Pausen im 45-Minuten-Takt nacheinander stattfinden, ist dies nicht möglich. Die Organisation des Bringens und Abholens zum bzw. vom Unterrichtsort liegt bei den Eltern selbst.

 

Kann mein Kind an der Ausbildung teilnehmen, obwohl es keine Schnupperstunde besucht hat?

Eine Teilnahme an unseren Kursen ist auch ohne Besuch einer Schnupperstunde möglich.

 

Kann ich bei der Anmeldung Wünsche äußern (Uhrzeit, zusammen mit Freund/Freundin usw.)?

In der Anmeldung können Sie Zeiträume angeben. Stellen Sie uns bitte einen möglichst großen Zeitraum zur Verfügung. Damit erleichtern Sie uns die Einteilung enorm. Selbstverständlich können Sie auch angeben, mit wem Ihr Kind zusammen in einen Kurs gehen soll. Wir bemühen uns in jedem Fall, Ihren Wünschen entgegenzukommen.

 

Ist die Teilnahme an der Ausbildung sinnvoll, wenn mein Kind Lernschwierigkeiten (LRS, ADS o.ä.) hat?

Gerade mit Kindern, denen beispielsweise das Lesen schwer fällt, haben wir zum Teil sehr gute Erfahrungen gemacht. Da es bei uns nicht um das Bearbeiten oder Tippen langer Texte geht, können gerade Kinder, die in diesem Zusammenhang Schwierigkeiten haben durch das symbolorientierte Arbeiten am PC gute Erfolge erzielen. Sprechen Sie bitte unbedingt im Vorfeld mit der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer über die Thematik. Gerne können Sie sich auch bei uns näher über dieses Thema informieren.

 

Verlängert sich der Vertrag nach einem Jahr automatisch?

Die Verträge gelten immer nur für ein Ausbildungsjahr. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag zum Ende eines Schulhalbjahres vorzeitig zu kündigen.